Von Baiersbronn zur Kniebis-Hütte

baiersbronn kniebis 1

 

Eine super Wandertour am 29.08. im Baiersbronner Wanderhimmel! Es ging vom Baiersbronner Bahnhof entlang des Sankenbachs zum Sankenbachsee. Dieser Karsee entstand durch einen imposanten Gletscher am Ende der letzten Eiszeit. Dann erfolgte der spannenste Teil der Tour - der alpine Aufstieg beim Wasserfall - ebenso ein beliebtes Ausflugsziel in fast unberührter Natur. Der Weg führte über Serpentinen ca. 100 Meter steil den Hang hinauf. Er war steinig und auch rutschig - die Gruppe bewältigte ihn aber ohne große Probleme! Mit unseren  souveränen Wanderführen Dieter Schättgen und Klaus Marwitz ging es dann weiter am Ortsrand von Kniebis vorbei zur imposanten Aussichtsplattform hoch über dem Ehlbachsee - mit 180 Grad Panorama über die Gipfel des Nordschwarzwalds. Kurze Zeit später erreichten wir unser Ziel die Kniebis-Hütte - einer Gaststätte komplett aus Tannenholz! Hier konnte man es sich wirklich gut gehen lassen. Dank an die beiden Wanderführer für die wunderschöne Tour bei diesem Bilderbuchwetter!

 

 baiersbronn kniebis 2