es weihnachtet auf dem Kreuzelberg

Wie in einem Weihnachtsmärchen geht es einem Wanderer hoch oben auf dem Kreuzelberg.

geschmueckter baum 2016
Er bleibt verwundert stehen und betrachtet mit Kinderaugen einen festlich mit Kugeln und Sternchen geschmückten Tannenbaum.

Es lächelt aus der Ferne
es glänzen Kugeln und auch Sterne.
Ein Christbaum allerliebst geschmückt,
denkt man zurück an die eigene Kinderzeit,
dann ist Weihnachten nicht mehr weit.
Das Christkind durch die Nacht sich ringt
Und den Menschen auf Erden Friede –bringt.
Tief in den Wäldern, der unberührten Natur, wo sich Wanderer und Radler treffen,
besonders hier darf man Verbundenheit und respektvolle Kommunikation nicht vergessen.
Dies war für die Biker das Zeichen und ein großer Moment,
und hat dem Schwarzwaldverein dieses Tännchen geschenkt.
Dichterisch würde es heißen: Ist der Mensch friedvoll und zum Schenken bereit, dann ist Weihnachten nicht mehr weit.
Herzlichen Dank der Radlergruppe „Die Biker“ für die liebevolle Schenkung.


Ihr Vorstandsteam